top of page



Départ de notre très cher Hermes:

                                     Agenda: nos prochaines prestations Printemps/été 2022:

Vous souhaitez nous retrouver en spectacle... Vous pourrez nous revoir au
Haras National du Pin à l'occasion du "spectacle du Printemps" aux dates suivantes:
   - mardi 14 juin 2022 à 15h 
   - jeudi 16 juin 2022à 15h 
   - dimanche 19 juin 2022 à 16h 
   - jeudi 23 juin 2022 à 15h 
   
- dimanche 26 juin 2022 à 16h 
   
- jeudi 30 juin 2022 à 15h 
 - dimanche 03 juillet 2022 à 16h 
(Nous y présenterons nos deux nouvelles créations: "l'enchanteresse" et "la mort de l'hivers" avec la participation de nos deux husky de sibérie Théia et Taïga)

Et à l'occasion des
"jeudis du Pin":
   - jeudi 07 juillet 2022 à 15h 
   
- jeudi 14 juillet 2022 à 15h 
   
- jeudi 21 juillet 2022 à 15h 
   
- jeudi 28 juillet 2022 à 15h 
   
- jeudi 04 août 2022 à 15h 
   
- jeudi 11 août 2022 à 15h 
   
- jeudi 18 août 2022 à 15h 
   
- jeudi 1er septembre 2022 à 15h 
   
- jeudi 08 septembre 2022 à 15h 

Nous serons aussi présents les
Dimanche 14 Août et lundi 15 Aout 2022 à la magnifique Abbaye du Valasse à l'occasion de leur grande Fête du cheval. 

 

Depuis 2 années, nous avions le plaisir d'accueillir en pension travail le beau Hermès,  hongre lusitanien,(fils du cheval olympique Alter real Rubi)  cheval de la talentueuse artiste peintre Liska Llorca. En deux années, Antoine lui a appris toute la basse école aux 3 allures, mais aussi le piaffer, et passage, les changements de pieds aux deux temps, le pas espagnol...et les prémices de la pesade et cabriole... Antoine travaillait régulièrement la reprise de dressage Saint Georges avec...juste pour le plaisir.. Aujourd'hui, Hermès s'en est retourné chez lui près de Saumur dressé et pour le plus grand plaisir de sa propriétaire, avec une crinière 2 fois plus longue qu'à son arrivée!... ce petit cheval plein de force et de tempérament va nous manquer... Bon voyage Hermès!

hermes0V3A4385sp2022avril.jpg
hermes0V3A4389sp2022avril.jpg

Dernier shooting photo d'Hermès à la maison avec notre amie Stéphanie Péricat, artiste pastelliste et photographe professionnelle:

Et un grand merci à Liska pour sa confiance.

hermes0V3A4381sp2022avril.jpg
hermes0V3A4384sp2022avril.jpg
hermes0V3A4403sp2022avril.jpg
hermes0V3A4393sp2022avrilNB.jpg

Die Ankunft eines neuen Pferdes bei der Arbeit im Stall!

Wir begrüßen Merlin, Lusitano, der dieses Jahr 5 Jahre alt wird, Sohn von Riopele aus der Braga-Zucht!

Ein kurvenreiches Pferd, eine wahre Naturgewalt!

Liebhaber barocker Pferde werden es zweifellos zu schätzen wissen! Danke an seinen Züchter Nuno Madeira für das Vertrauen.

Pferd zu verkaufen.

Fotoshooting mit unserer Berufsfreundin Stéphanie Péricat, geritten von Caroline Lanoy 

                              Ankunft von Th Gaucho im Stall!

Wir freuen uns, Carolines neues Pferd vorzustellen, das vor etwa zehn Jahren zu uns kam.  Tage. Der hübsche Th Gaucho hat sich unseren Ställen angeschlossen, um sein neues Leben zu beginnen!

Reinrassiger spanischer Hengst PP, Braun 3 1/2 Jahre alt, 1m63,  gerade angeritten, kommt er aus den Ställen von Anthony Cano in Südfrankreich zu uns. Ein freundliches und scheues Pferd, mit atemberaubenden Gängen und einer sehr schönen Mähne! Hier sind seine ersten Fotos und Videos  bei den Ställen.

Wir begrüßen Carolines neues Pferd, den hübschen Th Gaucho!

gaucho 1.jpg
gaucho 5.jpg
gaucho 8.jpg
gaucho a.jpg
gaucho 9.jpg
gaucho 6.jpg
gaucho photo 2.jpg
gaucho photo 4.jpg

Es gibt nichts Schöneres, als sich im guten normannischen Stroh herumzuwälzen!

Video: Das erste Mal im Sattel für Caroline. Erster Eindruck: „ein dicker Dutt für sein Alter(!), sieht zum Träumen an, eine Haltung die schon sehr angenehm ist“

Bis bald für die Suite!

hercule0V3A0154spNBaout2020.jpg

Fotoshooting mit Stéphanie Péricat, Fotografin und professionelle Pastellistin: (September 2020)

Herkules und Helios, hervorgehoben durch seine Linse. Ein großes Dankeschön an unsere Freundin Stephanie!

 

 

hercule0V3A0251sp2020aout.jpg
hercule0V3A0246spNBaout2020.jpg
hercule0V3A0121spNBaout2020.jpg
hercule0V3A0152sp2020aout.jpg
hercule0V3A0137sp2020aout.jpg
helios0V3A0403sp2020aout.jpg
helios0V3A0426sp2020aout.jpg
helios0V3A0430sp2020aout.jpg
helios0V3A0379sp2020aout.jpg
helios0V3A0383sp2020aout.jpg
helios0V3A0352sp2020aout.jpg
helios0V3A0316sp2020aout.jpg
ambiance0V3A0175sp2020aout.jpg
ambiance0V3A0193sp2020aout.jpg
ambiance0V3A0210sp2020aout.jpg
ambiance0V3A0273sp2020aout.jpg
helios0V3A0355sp2020aout.jpg
helios0V3A0346sp2020aout.jpg
helios0V3A0376sp2020aout.jpg
helios0V3A0358sp2020aout.jpg
helios0V3A0330sp2020aout.jpg
helios0V3A0324sp2020aout.jpg
helios0V3A0303sp2020aout.jpg
helios0V3A0291sp2020aout.jpg
helios0V3A0328sp2020aout.jpg
ambiance20200824_161909sp2020aout.jpg

Besuch der Malerin Liska Llorca in den Stallungen

 Unser  Leidenschaft bietet uns die immense Chance, verschiedene talentierte Künstler zu treffen...

Vor allem während des „Festival des écuyers“ im Château de Chambord, wo wir die Strecke mit der berühmten und nicht weniger talentierten Malerin Liska Llorca teilten: Artist Performer bei Reitshows.

Diese Woche besuchte sie uns für ein paar Tage, Zeit für bereichernde Diskussionen rund um die Reitkunst in all ihren Dimensionen.

Sie gab uns auch ihre Vision auf Papier von unserer „Büchse der Pandora“ sowie von unserem Reiterduo auf Hercules und Valiente, unseren treuen Showbegleitern... Ich lade Sie alle ein, ihre Website zu besuchen: www.liskallorca.fr

20200930_203448_edited.png
20200930_203508_edited.png
20201001_135210_edited.jpg

                            Neues von unseren Bewohnern

Hermès, 8-jähriger reiner Lusitano, seit Ende Juli 2020 Internat und Heimarbeiter, Sohn des berühmten Rubi (Olympische Spiele London 2016 Dressur).
Antoine hat ihm die ganze Unterstufe beigebracht und vor kurzem mit den gesammelten Airs begonnen. Hermès ist ein nettes Pferd, nah am Menschen, barock, mit großer Versammlungsfähigkeit (Nierenbeugung), trotz eines Rückens, der weniger stark ist als der Rest seines Körpers.
Dank Antoines Unterricht lernte er, eine schöne Piaffe zu präsentieren, in Ruhe, Energie, Geradlinigkeit, dem Engagement der Hinterzähne mit gestütztem Rücken und in Leichtigkeit. Er machte auch seine ersten Überquerungsschritte! Antoine ist sehr stolz auf die Anwesenheit seines Schülers.
Achtung, das sind nur die Prämissen einer Lehre, die Zeit braucht!
Ein großes Dankeschön an seine Besitzerin Liska Llorka, berühmte Malerin und Reitkünstlerin, die uns ihr Vertrauen geschenkt hat.
Hermès Piaffer en légèreté.JPG
Hermès doux passage (débuts).JPG
Hermès_piaffer_2.JPG
Hermès_travail_au_galop.JPG
Hermès_sortie_de_piaffer_vers_doux_pass
Hermès_Piaffer.JPG
Hermès_trèfle_au_galop.JPG

                              Die Equestrian Stars of Angers:

Wir hatten das Privileg, am großen europäischen Wettbewerb für junge Pferdesporttalente „the equestrian stars of Angers, präsentiert von Calixte de Nigremont“ teilzunehmen!

Wir gingen mit einem sehr guten 2. Platz mit hervorragenden Jurynoten, nämlich 18 in der künstlerischen, 16 in der Technik, 16 in der Inszenierung und 15,5 in der Publikumswertung.

Unsere Nummer „Die Büchse der Pandora“ eroberte sowohl die Jury als auch das Publikum, das seine Begeisterung auf sehr herzliche Weise zeigen konnte!

bottom of page